Rezept für Knuspermüsli ohne raffinierten Zucker

Apr 15
Rezept für Knuspermüsli ohne raffinierten Zucker

​Knuspermüsli mit Zimt ohne raffinierten Zucker

Knuspermüsli bzw. Granola ist ohne Frage mega lecker! 

Leider sind die im Handel erhältlichen Knuspermüslis nicht gerade PCOS-freundlich. Zu viel Zucker, zu viele Zusatzstoffe oder Palmöl ​können ​den Genuss verleiden.

Da liegt es nahe, sich eine eigene Müslimischung zu backen - ohne raffinierten Zucker und mit vielen guten Zutaten.

​​​Zutaten für ​​das PCOS-freundliche Knuspermüsli

  • 30 g Kokosöl

  • 70 g Kokosblütensirup

  • 70 g gepudertes Erythrit

  • ein halber TL Meersalz

  • 1 gehäufter TL Zimt

  • 90 ml Wasser

  • 300 g Haferflocken

  • 20 g Kokosraspeln

  • 50 g Walnüsse

  • 50 g Kürbiskerne

  • 60 g Mandeln

  • 60 g Paranüsse

Rezept für Knuspermüsli ohne raffinierten Zucker

​Zubereitung:

  • 1
    ​​​Heize den Backofen auf 140 Grad (Umluft) vor. Lass das Kokosöl im Backofen flüssig werden (entfällt im Sommer bzw. bei über 25 Grad)
  • 2
    Hacke die Walnüsse, die Paranüsse und die Mandeln klein.
  • 3
    ​Verrühre in einer Schüssel das flüssige Kokosöl, den Kokosblütensirup, das gepuderte Erythrit, das Meersalz, den Zimt und das Wasser mit einem Schneebesen so lange, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  • 4
    ​Rühre die Haferflocken unter. Füge dann die gehackten Nüsse, die Kürbiskerne und die Kokosraspeln hinzu.
  • 5
    ​Verteile die Mischung auf zwei Backblechen.
  • 6
    ​Backe das Knuspermüsli ca. 30 Minuten. Während des Backvorgangs sollte das Müsli alle 10 Minuten durchgemischt werden. Achte darauf, dass es nicht anbrennt. 
  • 7
    ​Fülle das Knuspermüsli in ein luftdicht verschließbares Glas und genieße es mit frischen Beeren, Mandelmilch oder Kokosjoghurt.
Rezept für Knuspermüsli ohne raffinierten Zucker

Leave a Comment:

Leave a Comment: