Rezept für PCOS-freundlichen Switchel mit Erythrit

Apr 08
PCOS-freundlicher Switchel mit Erythrit

​Switchel mit Erythrit und Kokosblütensirup

Da momentan die Temperaturen bei uns alles andere als frühlingshaft sind, ist es nicht die schlechteste Idee, sich mit einem wärmenden Getränk zu verwöhnen.

Zuerst denkt man sicherlich an eine schöne Tasse Lieblingstee, aber ich trinke in letzter Zeit stattdessen öfter einen frischen Switchel, der auch noch durch den darin enthaltenen Apfelessig, den Ingwer und den Zitronensaft das Immunsystem stärkt und den Stoffwechsel ankurbelt. Das ist für uns Frauen mit PCOS natürlich optimal.

Switchel kann man auch kalt trinken. Der gesunde Trank schmeckt vorzüglich mit ein paar Eiswürfeln, z.B. nach dem Training.

Ich bevorzuge bei der Switchel-Zubereitung eine etwas reduzierte Menge Apfelessig. Ganz nach Geschmack kannst du aber auch mehr nehmen.

Switchel wird klassischerweise mit Ahornsirup oder Honig zubereitet. Da beides bei PCOS und/oder Insulinresistenz vermieden werden sollte, ersetze ich ihn durch Erythrit und Kokosblütensirup. Erythrit ist besser verträglich als Xylith, hat keine Kalorien und keinen Einfluss auf den Insulinspiegel. ​​Kokosblütensirup enthält nur sehr wenig Fructose und lässt den Blutzuckerspiegel​ ​langsam ansteigen​. Somit ist er eine gute Alternative zu Ahornsirup.

Was macht Switchel eigentlich gesund - gerade für Frauen mit PCOS?

Apfelessig
Apfelessig hat einen sehr positiven Einfluss auf den Darm, pusht dein Immunsystem, regt den Stoffwechsel an, reguliert den Blutzuckerspiegel und hilft bei hohem Blutdruck und erhöhtem Cholesterinspiegel.  

Ingwer
Wenn sich die ersten Anzeichen einer Erkältung bemerkbar machen, greife ich sofort zu Ingwer, denn die Knolle stärkt das Immunsystem. Außerdem enthält sie zahlreiche Mineralstoffe, gilt als entzündungshemmend und hilft den Zellen bei der Aufnahme von Glukose.

Zitronensaft 
Auch Zitronensaft stärkt durch das enthaltene Vitamin C das Immunsystem, entsäuert und wirkt entzündungshemmend.

​​​Zutaten für ​den Switchel

  • 1 l Wasser
  • 80 gr Ingwer
  • 50 ml Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 40 ml Apfelessig
  • ​​40 gr gepudertes Erythrit
  • 40 gr Kokosblütensirup

​Zubereitung:

  • 1
    ​​Schneide den Ingwer klein. Wenn du Bio-Ingwer verwendest, musst du ​ihn vorher nicht unbedingt schälen.
  • 2
    Lass das Wasser aufkochen, gib den Ingwer hinzu und lasse das Ganze 2 Minuten kochen.
  • 3
    ​Nach weiteren 20 Minuten Ziehzeit ​​kannst du ​den Switchel durch ein Sieb gießen
  • 4
    ​Füge Zitronensaft, Apfelessig, Kokosblütensirup und das Erythrit hinzu.

Leave a Comment:

Leave a Comment: